Elfengeflüster

Unser Tagebuch

Mit Leichtigkeit mehr Lebenskraft!

„Spirit & Spa Hotel“ – dieser Name ist für den Birkenhof in Grafenwiesen gleichermaßen Programm wie Verpflichtung: Hier in herrlicher Naturlage im Bayerischen Wald, soll ein Urlaub nicht nur viele Inspirationen für zuhause mitgeben, sondern auch für Regeneration und Balance sorgen. Schließlich ist es heute jedem eigenverantwortlich überlassen, etwas für seine Gesundheit zu tun. Das Schöne: Der Birkenhof gibt in locker-legerer und zugleich komfortabler Urlaubs-Umgebung ganz unkompliziert Impulse zur Stärkung individueller Gesundheitsressourcen. Etwa mit dem neuen Programm „Birkenhof Balance“, das ab April zu festen Terminen buchbar ist. Ziel ist die Balance zwischen Körper, Geist und Seele, stets kombiniert mit Leichtigkeit und Lebenslust. Denn im Birkenhof hat das erfüllte Leben Vorrang vor jeder Therapie und auch der Urlaubsgenuss darf nicht zu kurz kommen. Für letzteren sorgen die ungewöhnliche Wellness-Pagode mit den Signature Treatments „Spürbare Elemente“, der beheizte Panorama-Dachpool, das Romantikdeck sowie eine Bade- und Saunenwelt auf 3500 qm.

Gesundheit pur, „verpackt“ in einen Rundum-Verwöhn-Urlaub: So könnte man das Konzept des neuen Birkenhof-Balance-Angebots beschreiben. Wie so ein kombinierter Präventions- und Genusstag aussehen kann? Nach einem herrlichen Erwachen in den Wohnwelten des Birkenhofs wartet die gemeinsame Muntermacher-Runde und dann die Aquafitness, womit das vielfältige Morgenmuffel-Frühstücksbuffet erst mal verdient wäre. Am Vormittag geht’s dann weiter darum, gesundheitliche Ressourcen zu aktivieren – etwa mit einer kräftigen Runde Nordic Walking durch die ursprüngliche Natur des Bayerwaldes, gefolgt von Progressiver Muskelentspannung nach Jacobsen. Eine leichte Stärkung am Nachmittagsbuffet ist danach ebenso erlaubt wie viel freie Genuss-Zeit am Nachmittag, in der zum Beispiel das riesige Saunen-Angebot im Birkenhof entdeckt werden will. Dazu locken der (in diesem Sommer erstmals beheizte!) Dachpool zum Schwimmen mit weitem Blick über die Landschaft und das Romantikdeck mit gemütlichen Liege-Muscheln zum Rückzug. Die ungewöhnlichsten Spa-Erlebnisse aber finden im Birkenhof ganz wie bei Rapunzel in einem Turm statt – in der Wellness-Pagode „SinnesReich“, dem märchenhaftesten Bauwerk des Bayerwaldes, das als Anwendungsbereich in einem Wellnesshotel wohl einzigartig ist. Wie übrigens auch die speziell fürs Haus entwickelten Signature Treatments „Spürbare Elemente“, die Lebenskraft aus den vier Elementen spenden. Nach all diesen Wellness-Wonnen kann man dann noch in die vielseitigen Entspannungswelten eintauchen: Yoga oder Qi Gong, Thai Chi oder die Herzchakra-Meditation laden dazu ein, sich weitere Inspirationen zu holen. Und nach einem wunderbaren Dinner, komponiert zum Beispiel mit frischen Kräutern, ist ein beschwingter Besuch an John’s Bar gerade der richtige Ausklang für einen herrlichen Balance-Tag.

Dass dieses neue Wochenprogramm, das ganz unkompliziert Gesundheitsimpulse in einen Wellness-Urlaub integriert, von innen nach außen wirkt, dafür sorgt Physiotherapeut und Präventionsprofi Florian Mayer, seit Oktober 2012 neu in der Birkenhof-Crew. Er hat maßgeblich am Konzept mitgewirkt und betreut die Birkenhof Balance-Gruppen sehr persönlich. Dabei setzt er nach einem individuellen Beratungsgespräch von Beginn an genau auf die stärkenden Impulse, die zu Haus weiter wirken sollen und gibt Anstöße zur Selbstfindung wie zur Lebensgestaltung mit Strahlkraft.

Nach dem Motto “Vorbeugen ist besser als heilen“ kann das Programm übrigens auch von Gesundheitskassen und Arbeitgebern gefördert werden*.

>> Hier finden Sie die Details für Ihren Gesundheitsurlaub "Birkenhof Balance".

>> Sehen Sie hier in bewegten Bildern, was Sie beim "Birkenhof Balance" erwartet.

* Maßnahmen auf Basis des § 20 SGB V, die der Gesundheitsförderung bzw. Prävention dienen, können von Gesundheitskassen mit einem Zuschuss bis zu 150,- Euro bezuschusst werden. Hierzu muss man nachweislich zu mind. 80% am Programm teilnehmen und die Teilnahmebestätigung eingereicht werden. Gleiches gilt für mögliche Maßnahmen zur Gesundheitsförderung durch den Arbeitgeber. Wenn diese Maßnahmen zur Verbesserung des allgemeinen Gesundheitszustands und der betrieblichen Gesundheitsförderung dienen sind bis zu 500,- Euro im Kalenderjahr steuer- und sozialversicherungsfrei (nach § 3 Nr. 34 EStG; § 52 Abs. 4c EStG). Bitte erkundigen Sie sich vor Buchung bei der zuständigen Geschäftsstelle Ihrer Gesundheitskasse bzw. Ihrem Arbeitgeber.
Unsere Kurse sind in der BKK easy!-Datenbank mit folgenden IDs/Kursnummern gelistet
  • Aquagymnastik: 2012 1008-307477
  • Nordic Walking: 2012 1008-307446
  • Progressive Muskelentspannung: 2012 1008-307480
Weiterlesen

Erfrischt in den Frühling

Wenn die Natur erwacht und die ersten grünen Spitzen sich ans Tageslicht wagen, überfällt uns oft die berühmte Frühjahrsmüdigkeit. Kein Wunder: Der Körper braucht nach dem langen, lichtlosen Winter einen Kick, um wieder in die hellere Jahreszeit starten zu können, um die Hinterlassenschaften zu vieler Feiertage und andere Schlackenstoffe los zu werden. Ideal gelingt das im 4-Sterne Spirit & Spa Hotel Birkenhof in Grafenwiesen unweit Bad Kötzting im Bayerischen Wald: Es ist die Zeit, in der die ersten Pflanzen in Franz-Xaver Tremls großem Kräutergarten im Schein der Frühjahrssonne zu duften beginnen, in der Gastgeberin Ingrid Gmach ihren Gästen mit Yoga und Meditationen Kraft gibt – auch draußen im Grünen. Und in der das reinigende Signature Treatment „Wasser“ in der neu gebauten Wellness-Pagode für Frische und Klärung sorgt. Zudem locken Dachpool und Romantikdeck mit ihren Ausblicken über die ursprüngliche Natur des Bayerwaldes und eine riesige Bade- und Saunenwelt. Ein Urlaub, der ungewöhnlich viele Inspirationen für zuhause mitgibt, aber auch für Regeneration und Balance sorgt. Eben ein „Spirit & Spa“-Urlaub.

Alles können, aber nichts müssen, lautet die Devise des täglichen „Body- & Mindfitness“-Programms, das Körper, Seele und Geist animieren und inspirieren soll. Freilich: Wer gerade im Frühjahr komplette Gesundheitsprogramme unter kompetenter Führung buchen will, meldet sich am besten zum Heilfasten oder zum Rücken-Programm „Wirbelsäule in Balance mit Qi Gong und Tai Chi“ an. Wer einfach nur neue Kraft schöpfen will, ist aber auch in der neuen Wellness-Pagode „SinnesReich“ richtig – einem märchenhaften Bau mit Blick auf die Berge, Wälder und Wiesen des Bayerwaldes, der als Anwendungsbereich in einem Wellnesshotel einzigartig ist. Wie übrigens auch die haustypischen Signature Treatments „Spürbare Elemente“, die Lebenskraft aus der Natur spenden. Ingrid Gmach empfiehlt im Frühjahr besonders das Treatment „Wasser“ für Erfrischung und Reinheit: Wechselwarme Fußgüsse, Peeling, Ganzkörpermassage, aromatische Stirngüsse und energetisches Wasser zur inneren Reinigung vereinigen sich hier zu einem Wellness-Gesamtkunstwerk, das speziell für den „Birkenhof“ entwickelt wurde. Danach entspannt es sich herrlich in der 3500 qm großen Wellnesslandschaft mit mehrstöckiger Bade- und Saunenwelt und vielen Ruhezonen.

Ein Frühlings-Tipp ist das Programm „Erfrischender Frühlingskick“ mit 5 Übernachtungen mit allen Birkenhof-Inklusivleistungen, 2 Wellnessanwendungen („Kühle Effizienz“ u.a. mit Peeling und Packung; „Tiefe Entspannungsreise“ mit ayurvedischer Ganzkörperölmassage), 3 Entspannungseinheiten mit Ingrid Gmach (Yoga und Meditation), dem täglichen Body- & Mindfitnessangebot sowie (mittwochs) einer Kräuterführung (pro Person ab 590 Euro, buchbar 7. April bis 17. Mai 2012).

Weiterlesen
 
 
1
Zum Seitenanfang