Elfengeflüster

Unser Tagebuch

Waldbaden im Bayerischen Wald. Waldbaden im Wellnesshotel.

Waldbaden in Bayerns grüner Oase - im Bayerischen Wald

Durch das Blätterdach spitzt die Sonne, die Sonnenstrahlen kitzeln an meiner Nase. Mein Blick wandert die Birkenstämme hoch. Ich schließe meine Augen und genieße den Moment. Einatmen, ausatmen, tief einatmen. Ich komme gerade aus dem SinnesReich. Jetzt muss ich ein bisschen durchatmen. Da mache ich einen Umweg durch den Elfenhain, unser Birkenwäldchen. Ich mache es dem Shiva, der der dort seit Jahren hockt, gleich und such mir ein schönes Plätzchen. Und lade meinen inneren Akku auf.

„Shinrin-Yoku“ will genau das: Der bereits Anfang der 1980er Jahre in Japan geprägte Begriff für „Baden im Wald“ oder „Waldbaden“ bedeutet, mit allen Sinnen die Waldatmosphäre aufzunehmen, Stress abzubauen, Lebensfreude zu tanken, den Kopf frei zu bekommen für neue Ideen.

Waldbaden im Bayerischen Wald und ein Bad im und um den Birkenhof - tauchen Sie ein...

Elfenhain für Waldbaden im Bayerischen Wald

So wirkt Waldbaden. Und wie funktioniert Waldbaden?

Die aromatische Waldluft steckt voller Sauerstoff und natürlicher ätherischer Öle, die die Gesunderhaltung fördern können. Auch das satte Grün des Waldes hat eine positive farbpsychologische Wirkung auf den Menschen. Und der Wald vermittelt vor allem eins: Ruhe. Damit verzaubert er uns (…kommt daher vielleicht der Begriff "Zauberwald"?) ;-). Saugen wir es auf! Also, nehmen Sie sich Zeit, ziehen Sie passende Kleidung und Schuhwerk an und probieren Sie ein "Bad im Wald".

Waldbaden ist aber mehr als nur spazieren gehen. Lassen Sie es als Vermittler von Natur und Mensch auf sich wirken.

Beim Waldbaden geht es darum, seine Sinne zu öffnen, zu schärfen, mehr wahrzunehmen. Das einzige, was Sie zu Ihrer Waldbaden-Session mitbringen sollten, ist Zeit; und den Wunsch zu entschleunigen und zu entspannen. Ein einfacher Einstieg, um ins Spüren zu kommen, kann eine Meditation sein: Spüren Sie Ihre Füße auf dem Waldboden beim Spaziergang, wie Ihre Arme hin- und herschwingen? Halten Sie inne. Blicken Sie die Baumkronen entlang. Berühren Sie eine Baumrinde, oder umarmen Sie den Baum. Ist Ihnen jetzt danach? Schließen Sie dann die Augen. Spüren Sie, wie Ihr Atem ein- und ausströmt, Ihre Lungen füllt, Ihre Nasenflügeln sanft kitzelt? Lassen Sie Ihre Füße wie Wurzeln in den Boden wachsen.

Machen Sie den Wald zu Ihrer Inspirations- und Kraftquelle. Der Alltag bleibt draußen!

Sie können Waldbaden im Bayerischen Wald ganz alleine machen oder in der Gruppe (siehe Veranstaltungstipp ganz unten).

Und was längst kein Geheimtipp mehr ist: Nehmen Sie an den morgendlichen Elfenbegegnungen unserer Chefin Ingrid, die draußen bei unseren Kraftplätzen im GartenReich stattfinden, teil - sie geben so viel Kraft.

Waldbaden im Bayerischen Wald. Waldbaden rund um den Birkenhof in Bayern.

Sie wissen’s: Das Hotel Birkenhof am Elfenhain ist Ihr Wellnesshotel im Bayerischen Wald. Unser Landkreis Cham gehört zum Naturpark Oberer Bayerischer Wald, der zu den größten Naturparks Bayerns zählt. Die Lage unseres 4-Sterne Hotels in Bayern bietet also viel Platz für Ihre Waldbaden-Session und das geht ganz einfach: Hoteltüre auf, ein paar Schritte und Sie spüren Stock und Stein des Bayerischen Waldes unter Ihren Füßen. Unsere Tourentipps für Spaziergänge und Wanderungen im Bayerischen Wald erhalten Sie an der Rezeption. Und eine Möglichkeit, wie Sie Ihre Waldbad beginnen, haben Sie bereits gelesen.

Waldbaden rund um und sogar im 4-Sterne Hotel Birkenhof

20.000 Quadratmeter GartenReich gehören zum Birkenhof. Das Herzstück und Namensgeber unseres Hotels ist das Birkenwäldchen direkt vor der Haustüre: unser Elfenhain. Hier ist auch einer unserer sieben Kraftplätze verborgen, die Gastgeberin Ingrid Gmach bei ihren täglichen Elfenbegegnungen mit den Gästen besucht. Auch hier wird für eine Viertelstunde das Außen abgeschaltet, inne gehalten, wahrgenommen, die Sinne geöffnet.

Aber es muss keine geführte Meditation sein. Gehen Sie auf eigenen Pfaden durch unser GartenReich. Hören Sie die Vögel zwitschern? Wie fühlt sich Birkenrinde an? Vielleicht begleiten Sie dabei auch unsere zwei Hauskatzen, Mimi und Ronja - die beiden lieben es draußen rum zu streunen. Haben Sie auch schon die vielen Elfen, Gnome und Waldgeister entdeckt, die Sie auf Schritt und Tritt in und um den Birkenhof begleiten (Tipp: Die hübschen Steinfiguren kann man im ElfenShop erwerben.).

Die Botschaft der Bäume im Keltischen Baumpfad

Schon vor einigen Jahren hat Naturliebhaberin Ingrid Gmach zusammen mit Naturkenner Josef F. Fuchs einen Spazierweg im Birkenhof Garten angelegt: Aus dem Baumbestand sowie durch Anpflanzung neuer Bäume entstand der Keltische Baumpfad. Bestimmte Bäume hatten für die Kelten eine besondere Bedeutung. Diese wurden bestimmten Abschnitten im Jahr zugeordnet, wodurch ein „Baum-Horoskop“ entstand. Unser Naturerlebnis-Tipp für Sie lautet: Wandeln Sie durch unsere Gartenanlage und gehen Sie auf Entdeckungsreise zu sich selbst, suchen Sie auf den Infotafeln Ihr Geburtsdatum und finden Sie Ihren persönlichen Lebensbaum und dessen Wirkungsweise heraus.

Zimmer mit Waldatmosphäre

Vom Draußen nach innen. Auch drinnen im Birkenhof lässt uns der Wald und unsere Heimat nicht los. Denn in den WaldReich-Zimmern holen wir den Wald in Ihr Urlaubs-Zuhause. In den Suiten sowie Einzel- und Doppelzimmern wurden warm anmutende Eichenholzböden und heimische Granitböden verbaut. Die Massivholzeinrichtung aus Asteiche und Lärche, Dekoelemente zu den Themen Wald, Blumen und Edelsteinen versprühen eine heimelige Atmosphäre. Und da jedes Zimmer mit Balkon ausgestattet ist, sind Sie dem (Bayerischen) Wald noch näher.

Wellnessfaktor Wald

2021 ganz neu ist die Waldlounge. Ein Ruheraum in der Bade- & Saunalandschaft, in dem wir Nase, Augen und Ohren mit Waldatmosphäre verwöhnen: Es duftet nach Moos und Baumnadeln, rundherum finden Sie natürliche Materialien und Dekoelemente, Sie entspannen bei typischen Waldgeräuschen.

So geht Waldbaden

Waldbaden ist mehr als nur spazieren gehen. Handy bleibt in der Schublade. Ohne Zeitdruck in den Wald gehen. Schlendern. Entschleunigen. Gedankenkarussel aus. Sinne öffnen. Kraft tanken.

Es ist das bewusste Begegnen mit sich und dem Wald, der Natur. Lassen Sie uns ein bisschen Natur in den Alltag bringen.

Veranstaltungstipp im Kötztinger Land: Waldbaden im Bayerischen Wald

Im nahen Kneippheilbad Bad Kötzting findet den Sommer über die passende Veranstaltung statt: Waldbaden in Bad Kötzting. Die zertifizierte Wald-Gesundheits- und Kneipptrainerin Bettina Pritzl will mit Ihnen „Entschleunigen, Schlendern, Eintauchen" beim Waldbaden im Stadtwald am Ludwigsberg. Anmeldung und weitere Infos erhalten Sie beim Kur- und Gästeservice Bad Kötzting.